Impressum

 

ärie designGestaltungsbüro

Inh. Erika Lach-Pückert

Hamburger Straße 40

15732 Schulzendorf

03 37 62-82 17 39

kontakt@printwebdesign.de

 

 

St.-Nr. 049/243/00146

Finanzamt Königs Wusterhausen

Umsatzsteuer-ID: DE238196865

 

Die auf diesen Seiten veröffentlichten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung für private oder kommerzielle Zwecke ist nur mit schriftlicher Genehmigung durch ärie design zulässig.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1 Geltung

Alle Leistungen von ärie design, in Person Erika Lach-Pückert, Hamburger Str. 40, 15732 Schulzendorf (nachfolgend ärie design genannt), werden ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen erbracht. Abweichungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden. Geschäftsbedingungen von Vertragspartnern wird hiermit widersprochen.

 

2 Angebot, Vertragsabschluss

Die Auftraggebenden und ärie design einigen sich auf die benötigten, zu gestaltenden Medien und Dienstleistungen. ärie design erstellt darauf hin ein schriftliches Angebot zur Vergütung der zu erbringenden Leistungen. Dieses Angebot gilt für einen Zeitraum von vier Wochen in Bezug auf die angebotene Dienstleistung. Für Dienstleistungen Dritter kann keine Preisgarantie gegeben werden.

Mit Unterzeichnung des Angebotes oder mündlicher Auftragsbestätigung, bei dem sich die Auftraggebenden und ärie design über Umfang der Leistungen geeinigt haben, bzw. mit erster Erfüllungshandlung durch ärie design stimmen die Auftraggebenden dem Angebot und den allgemeinen Geschäftsbedinungen zu.

 

3 Lieferungsbedingungen

Fristen für die Bereitstellung von Vorlagen und Daten der Auftraggebenden sowie die Entwicklungsschritte der gestalterischen Arbeit von ärie design werden im Vorfeld vereinbart. Kann dies im Vorfeld nicht geschehen, werden Fristen nachträglich vereinbart. Sollten Fristen von Seiten der Auftraggebenden nicht eingehalten werden, behält sich ärie design vor, einen neuen Zeitplan auf zu stellen.

Text- und Bildmaterial von den Auftraggebenden wird in elektronisch verwertbarer Form auf CD-R oder per Mail geliefert. Texte müssen korrigiert und Bilder in entsprechender Qualität (in den Formaten eps, tif, psd, jpg, gif) geliefert werden. Konvertierungsarbeiten von Vorlagen, Text-Korrekturarbeiten, Scannen und Bildbearbeitung gelten als zusätzliche Leistungen.

Die Abnahme von Endversionen durch die Auftraggebenden muss in einem zeiltichen Rahmen von maximal zwei Wochen nach Übermittlung erfolgen. Hiermit übernehmen diese die Verantwortung für die Richtigkeit von Bildinhalten und Text.

 

4 Gestaltungsfreiheit

Für ärie design besteht im Rahmen eines Auftrags Gestaltungsfreiheit. Die Auftraggebenden können die Abnahme von Arbeiten nur unter den in den Werkvertragsbestimmungen laut §§ 631 ff Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) genannten Voraussetzungen ablehnen.

Die Auftraggebenden tragen das Risiko, dass die Gestaltungsleistung ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Verbindliche Vorgaben der Auftraggebenden sind ausdrücklich schriftlich oder mündlich mit anschließend zu genehmigendem Inhalts-Protokoll zu vereinbaren. Nachbesserungsrechte aus Gründen des Geschmacks entstehen aufgrund der ärie design übertragenen Gestaltungsfreiheit nicht. Für von den Auftraggebenden gewünschte Änderungen, die nicht im Rahmen des schriftlichen Angebotes ausgewiesen sind, wird eine Vergütung für zusätzliche Leistungen erhoben.

 

5 Übergabe, Eigentumsvorbehalt

5-1 Die Übergabe gestalteter Medien erfolgt in digitaler Form auf digitalem Datenträger oder per Mail. Die Übergabe bedruckter Medien erfolgt nach Barzahlung oder Vorlage eines Überweisungsbeleges über den vereinbarten Betrag, wobei die Auftraggebenden eine Empfangsquittung unterzeichnen.

Bis zur Vergütung bleiben alle Rechte an der Gestaltungsarbeit Eigentum von ärie design.

5-2 Bei Umsetzung von Medien durch ärie design wird ein einmaliges einfaches Nutzungsrecht an der gestalteten und umgesetzten Sache gewährt. Darüber hinaus bedarf die Verwendung von Gestaltungselementen insbesondere des Signets der Genehmigung von ärie design. Zur Weitergabe einfacher Nutzungsrechte an Dritte müssen Auftraggebende ein exklusives Nutzungsrecht von ärie design erwerben. (siehe auch unter 9)

 

6 Vergütung

6-1 Vergütung für Entwurfsarbeiten: Die Vergütung der Gestaltungsarbeit beinhaltet die Entwurfs- und Entwicklungsleistungen im Bereich Kommunikationsdesign und richtet sich nach den im Tarifvertrag nach SDSt/AGD im § 9 geltenden Richtlinien wie folgt: (1) Die Vergütung der vereinbarten Leistungen ist bei Ablieferung der Arbeiten fällig. (2) Werden die bestellten Arbeiten in Teilen abgenommen, so ist ein entsprechendes Teilhonorar jeweils bei Abnahme des Teiles fällig. (3) Bei umfangreichen und in der Abwicklung langfristigen Arbeiten ist eine angemessene Vorauszahlung zu leisten.

Festpreisregelungen können individuell vereinbart werden und bedürfen eines schriftlichen Angebotes. Alle Preise verstehen sich netto ohne Mehrwertsteuer, außer diese ist ausdrücklich ausgewiesen. Sollte der Auftraggeber während des Entwicklungsprozesses seinen Auftrag zurückziehen wollen, werden die bisher angefallenen Arbeiten einschließlich konzeptioneller Vorarbeit in Rechnung gestellt.

Wenn die Gründe einer Nichtabnahme nicht bezeichnet werden, wird die Vergütung vier Wochen nach Übergabe auch ohne Abnahme fällig.

Vorschläge und Weisungen der Auftraggebenden oder deren sonstige Mitarbeit haben keinen Einfluss auf die Vergütung.

6-2 Vergütung für Nutzungsrechtseinräumung: Die Vergütung für die Einräumung der Nutzungsrechte stellt den Gegenwert für die Wertschöpfung dar, die durch die wirtschaftliche Nutzung entsteht. Sie bemisst sich am vereinbarten Nutzungsumfang.

6-3 Vergütung für zusätzliche Leistungen: Zusätzliche Leistungen müssen gesondert vereinbart werden. Sie werden nach Zeit- und Materialaufwand abgerechnet und umfassen als Teil der Gesamtvergütung alle Nebenarbeiten, die nicht unmittelbar in die eigentliche Gestaltungsleistung fallen (z.B. Analyse, Recherche, besondere Anforderungen der Auftraggebenden an die Visualisierung für Präsentationszwecke, Bildbearbeitung, Textredaktion, Fotografie und Illustration, technische Umsetzung von Webseiten, Versandkosten, Archivierung und Pflege von Kundendaten, Einholen von Angeboten, Drucküberwachung, Kurierfahrten, außerordentliche Fahrt- und Besprechungszeiten, etc.)

Soweit ärie design Fremdleistungen in eigenem Namen vergibt, stellen die Auftraggebenden ärie design von hieraus resultierenden Verbindlichkeiten frei, insbesondere von der Übernahme der Kosten. Für Reisen, die nach Abstimmung mit den Auftraggebenden zwecks Durchführung des Auftrags erforderlich sind, werden die Reisekosten und -spesen berechnet.

 

7 Belegexemplare

Die Auftraggebenden überlassen ärie design je nach Art und Anzahl von vervielfältigten Medien bis zu 5 einwandfreie Belegexemplare, die zur Eigenwerbung verwendet werden dürfen.

 

8 Haftung

Bei Vertragsabschluss wird festgelegt, welche Leistungen der Auftrag umfasst. Die Höhe der Haftung auf die im Vertrag niedergelegten Leistungen beschränkt sich auf die dreifache Vertragssumme.

Von den Auftraggebenden zur Verfügung gestellte Vorlagen werden sorgfältig behandelt. ärie design haftet für entstandene Schäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

ärie design haftet nicht für fremd verschuldete mangelhafte Ergebnisse sowie die wettbewerbs- und markenrechtliche Zulässigkeit der Inhalte von Websites oder Domainnamen.

Für Ansprüche Dritter wegen rechtswidriger Inhalte haften die Auftraggebenden. Ferner wird keine Gewähr für die Wiedergabe einer umgesetzten Website in Bezug auf zukünftige Browser und Plug-In-Versionen gegeben. Für Schäden sowie Gewinnverluste der Auftraggebenden haftet ärie design nur bei Vorsatz.

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind grundsätzlich Fehler, die durch äußere Einflüsse, Bedienungsfehler oder nicht durch ärie design durchgeführte Änderungen, Ergänzungen, Nachbesserungsversuche oder sonstige Manipulationen entstehen.

 

9 Urheberschutz, Nutzungsrechte

Die Ergebnisse der gestalterischen Arbeit von ärie design bleibt Eigentum der Urheberin und werden ausschließlich im Sinne des Urheberrechts und zur vereinbarten Nutzungsart zur Verfügung gestellt. Jede Nutzung, Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Verbreitung bedarf der Zustimmung und ist honorarpflichtig.

Vorschläge der Auftraggebenden oder seine sonstige Mitarbeit begründen kein Miturheberrecht, es sei denn, dies wurde ausdrücklich vereinbart.

Ohne ausdrückliche Zustimmung von ärie design dürfen die Arbeiten weder im Original noch bei der Reproduktion verändert werden. Jede Nachahmung, auch von Teilen, ist unzulässig.

Nach- und Weiternutzung ohne vorherige Einwilligung des Urhebers werden auf der Basis der Entwurfsvergütung anhand der entsprechenden Nutzungsfaktoren des Tarifvertrags nach SDSt/AGD bemessen und mit einem Zuschlag berechnet.

Mit einer Kündigung gehen keinerlei Nutzungsrechte auf bisher erbrachte gestalterische Leistungen auf die Auftraggebenden über.

Originale bleiben Eigentum des Urhebers. Der Erwerb ist gesondert zu vereinbaren und zu vergüten.

ärie design behält sich vor, auf Vervielfältigungsstücken als Urheber genannt zu werden. Urheber- und Impressumsangaben auf erstellten Internetseiten bestehen entweder aus einer Grafik oder einem textbasierten Link als Referenzverweis auf die Website von ärie design.

 

10 Rechte Dritter

Für die von den Auftraggebenden zur Verfügung gestellten Texte und Bilder muss ein entsprechendes Nutzungsrecht bestehen und ggf. das erforderliche Einverständnis abgebildeter Personen vorliegen. Alle Ansprüche Dritter, von denen Rechte erworben wurden, gehen auf die Auftraggebenden über. Zur Vermeidung von Sach- und Rechtsmangel verpflichtet sichärie design dazu, die Rechte aller von ihr zusätzlich verwendeten Bestandteile ggf. zu beschaffen und die Kosten dafür den Auftraggebenden an zu zeigen und weiter zu reichen.

 

11 Datenschutz

Die Auftraggebenden stellen ärie design von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich überlassener Daten frei. Im Falle eines Datenverlustes kann ärie design nicht haftbar gemacht werden und die Auftraggebenden verpflichten sich, alle erforderlichen Daten erneut unentgeltlich an ärie design zu übermitteln.

Alle Daten der Auftraggebenden werden vertraulich behandelt und nur im erforderlichen Minimum weiter gegeben, sofern dies zur Auftragsabwicklung notwendig ist.

Abbildungen gestalteter Medien dürfen zu Präsentationszwecken verwendet werden. Bei für den privaten Gebrauch gestalteten Medien geschied dies nicht ohne eine ausdrückliche Genehmigung.

 

12 Schlussbestimmungen

Salvatorische Klausel: Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vorstehenden Bestimmungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für beide Teile ist der von ärie design.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haftungsausschluss

 

I Inhalt des Onlineangebotes

Gemäß § 7 Abs.1 TMG ist ärie design für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist ärie design als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftungsansprüche gegen ärie design, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens ärie design kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. ärie design behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

II Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von ärie design liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem ärie design von den Inhalten Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. ärie design erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat ärie design keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein die Anbieterin/der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht diejenige, die über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

III Urheber- und Kennzeichenrecht

ärie design ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümerinnen und Eigentümer. Das Copyright für veröffentlichte, von ärie design selbst erstellte Objekte bleibt allein bei ihr und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von ärie design nicht gestattet.

Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von ärie design erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bittet ärie design um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

IV Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

ärie design nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

ärie design weißt darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

V Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiederrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein einmonatiges uneingeschränktes Widerrufsrecht gemäß § 355 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) zu.

Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens einen Tag nach Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung, jedoch nicht vor Eingang der Ware (§ 312 d Abs. 2 BGB). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

ärie design

Erika Lach-Pückert

Hamburger Str. 40

15732 Schulzendorf

kontakt@printwebdesign.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie insoweit ggf. Wertersatz leisten.

 

Widerrufsbelehrung und andere Verkäuferinformationen

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Im Falle eines Widerrufs tragen wir die Gefahr der Rücksendung der Kaufsache. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Haftungsausschluss

Widerrufsbelehrung